Schneiderpuppe nach Mass. Gipsabruck

Posted on 18. August 2013

0


Eine Schneiderbüste nach Maß! A fitting clone from your body, clik here for english version.

Es ist nicht immer einfach an sich selber etwas ab zu stecken oder auch Röcke ab zu runden, also heute ein „eine Schneiderpuppe von sich machen“ Tutorial.

Für den ersten Teil braucht man Hilfe, eine Person min. zwei wären noch besser, da das noch schneller wäre (es sei denn die machen zu viel Faxen) …

Also los geht’s mit der Panscherei!

Material: 11 Rollen Gipsbinden, Wasser, Gartenschere/ Geflügelschere (in unserem Fall mussten wir wegen der Härte vom Gips auf den Dremel zurückgreifen), Plastikfolie, alten BH, Vaseline.

Teil 1

Also los geht’s an einem warmen Tag in der Garage. Boden abdecken gegen die Sauerei. Wasser bereit stellen und die Gipsbinden etwas vorschneiden.

Plastikfolie um die Hüften wickeln, alten BH an und dick mit Vaseline eincremen!

Danach nur schön dastehen, die andern haben die Arbeit…

Nach etwa 1 Stunde sah ich dann so aus:

1

2

Warnung; das stehen ist sehr schwer nach einiger Zeit!!

Da der Gips ziemlich dick war bei uns hat weder die Gartenschere noch die Geflügelschere etwas getan. Der Dremel musste ran! Sehr vorsichtig war ich nach einer halben Stunde „ausgebohrt“.

3

Die Hälften trocknen lassen.

Anmerkung: ich habe an einigen Stellen, die zu dünn waren, noch etwas nachgearbeitet.

An welchen linien den Gips aufschneiden ist diskutiert, die Option in der vorderen- und hinteren Mitte scheint am besten, so wird die Schulter ganz gelassen und die Zugänglichkeit während des aufschneidens ist leichter.

Aufschneiden unter den Armen geht nur mit Einschränkung, das der Gips so eng sitzt das man den Arm nicht hoch bekommt um darunter wirklich Sicher zu schneiden. ==> meine Erfahrung.

Teil 2

Die Formen habe ich dann von innen mit Spachtelmasse etwas gleichmäßiger gemacht. Trocknen lassen!

Teil 3

Nun habe ich einfachen Klarlack aus der Sprühdose aufgetragen von innen. Trocknen lassen

Anmerkung: der Lack dient (hoffe ich zumindest) dazu, das später die Form besser von der Pappmache löst.

Jetzt die beiden Teile gut trocknen lassen. Zur Pappmache-füllung geht es hier.

Pappmache aus Form holen ist hier.

Posted in: Aktuell, Tutorials