Schrägband selbermachen / make your own bias band

Posted on 11. Februar 2012

0


Schrägband, Paspelband, Einfassband, wie man es auch nennen mag, es ist etwas Arbeit damit verbunden dies selber zu machen, doch das hält uns nicht zurück!

Bias band is not the most favourite to make it yourself, but nothing shall hold you back from it, so maybe this tutorial will help a bit.

1) Stoff glatt auslegen und mit Geodreieck Linien im 45° Winkel anzeichnen. Vorsichtig, da durch den schrägen Fadenlauf der Stoff sehr dehnbar ist während des anzeichnens! Je nach Breite des Einfass die Linien anzeichnen.

Put the fabric plain on the tabel and start marking lines in a 45° hook. Be carefull, since due to the bias the fabric is likely to move and stretch during marking! choose the width of bias depending how wide you want your final piping. Make sure you have the straight line at the end of the band.

2) Die Schrägstreifen zusammen nähen (Füsschenbreit ist genug) wobei daruaf zu achten ist das die zusammen gesetzten Nähte alle in die gleiche Richtung laufen! Nähte auseinander bügeln.

Now sew them together, but take care that all the seams run in the same direction! Iron the seam allowance.

3) Den Streifen in die Hälfte bügeln / Iron in half.

4) Dann eine Kante nach innen schlagen, ca. 2 bis 3 mm von dem Bruch der Mitte entfernt bügeln. / Now put one side towards the half fold, keep around 2 to 3 mm distance to the fold and iron.

5) Jetzt die 2te Seite nach innen schlagen, diese Seite direkt bis an den Bruch legen und bügeln. / Fold the second side towards the center fold line, this time put till fold.

Jetzt sieht das Schrägband aus wie auf dem Bild. Der Vorteil hier ist, das durch die etwas breitere Unterseite diese auch immer mit genäht wird!

Now your Bias should looke like the picture above. Advantage is that the down side sticks out and once you stitch from the top you always also get this side stitched!

6) Einfassen (in diesem Fall Stricknadeltasche) wie gewohnt, normal ist kein Stecken nötig (ich habe hier nur die zwei Stoffteile zusammen gehalten). ACHTUNG das auch das Band mit der schmaleren Seite obenliegend genäht wird!

Then sew (in this case my knitting needle bag) as usual, normally no pins are required (i put pins in to hold the fabric layers together). ATTENTION that you use the small side of the bias as upside while you stitch!

Von Oben/Rechts/Aussen abgesteppt von Innen/Links ist alles mitgefasst!                                                                                                From the top/right side topstichting done and from the inside/left everything is neatly sewed.

Posted in: Tutorials